News

22.06.2018 Freitag

Drohne als fliegender Retter im Einsatz


Foto: OV Pöcking-Starnberg

Foto: OV Pöcking-Starnberg

Es ist kühl an diesem Morgen in Possenhofen (Bayern). Über dem Starnberger See hängt dichter Nebel, von der DLRG-Rettungsstation aus kann man kaum das Ufer auf der gegenüber liegenden Seite des Sees sehen. Plötzlich geht der Notruf ein! Eine Person ist mit einem Ruderboot gekentert und treibt hilflos im kalten Wasser. Wo genau sich der in Not Geratene befindet, kann nur geschätzt werden:... mehr


05.06.2018 Dienstag

Lebensretter brauchen dringend Hilfe


Foto: Sascha Walther

Foto: Sascha Walther

Sicher hat sie jeder schon einmal gesehen, sei es im letzten Urlaub am Meer, im städtischen Schwimmbad oder beim letzten Stadtfest. Die über 37.000 ehrenamtlich arbeitenden Retter der DLRG haben vielfältige Aufgaben in unserem Land übernommen. Aufgaben, die ein Ziel haben: Leben retten. Sie sind im Einsatz für die Sicherheit im Wasser und an Land. An über 1.200 Badestellen wachen rund... mehr


24.05.2018 Donnerstag

Die Wachsaison beginnt - es fehlt die Ausrüstung


Foto: Sascha Walther

Foto: Sascha Walther

Der Sommer kündigt sich bereits jetzt mit herrlichem Wetter an. Vielleicht ist die Reise schon gebucht oder man genießt die Zeit auch einfach im heimischen Garten oder auf dem Balkon. Unsere DLRG-Retter stecken ebenfalls gerade bis über beide Ohren in den Vorbereitungen für den Sommer - doch erholsam werden die kommenden Monate für sie beileibe nicht. In Kürze beginnt die Wachsaison - und... mehr


26.04.2018 Donnerstag

Retter in Gefahr: Ihre Hilfe wird gebraucht!


Neilson (Mitte) erhält NIVEA-Preis für Lebensretter in Hamburg

Neilson (Mitte) erhält NIVEA-Preis für Lebensretter in Hamburg

St. Peter Ording: Gegen 11:00 Uhr klingelt das Telefon in der Wachstation. Ein Surfer ist in der aufgewühlten Nordsee unter einen der Pfahlbauten geraten und wird von den tosenden Wellen immer wieder gegen die Holzpfähle geschleudert. Der Mann ist in akuter Lebensgefahr. Mit dem Jet-Ski eilen die Kameraden Marcel Neilson und Jan Lorenzen zum Pfahlbau. Als sie bei dem Mann angekommen sind,... mehr


11.04.2018 Mittwoch

Mit Ihrer Spende die Umwelt schützen


Noch ist es relativ ruhig auf Borkum. Noch sind die Strände recht leer, noch spazieren einzelne Touristen über die Promenade. "Das ist jetzt die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm," erzählt Klaus Wybrands, Ehrenvorsitzender der DLRG-Ortsgruppe Borkum und seit vielen Jahren Wachführer der Station Borkum Süd. "Wenn für uns in gut zwei Wochen die Wachsaison beginnt, dann wird es hier jeden Tag... mehr


23.03.2018 Freitag

Ihre Spende für den Katastrophenschutz


Neißehochwasser mit DLRG-Einsatz

Neißehochwasser mit DLRG-Einsatz

Das Fachwissen und Engagement der vielen zehntausend ehrenamtlichen DLRG-Retter wird nicht nur im Wasserrettungsdienst an Nord- und Ostsee oder an unseren heimischen Flüssen, Seen oder in den  Schwimmbädern gebraucht. Auch im Katastrophenfall – wenn die Not am größten ist – sind Experten der DLRG im Einsatz. Die DLRG ist fester Bestandteil der Katastrophenschutz-Konzepte aller deutschen... mehr


Unterstützung für die DLRG - Mit Spenden Leben retten

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit über 1.500.000 Mitgliedern und Förderern die größte Wasserrettungsorganisation der Welt. Wir haben Großspender bei einer Tour u.a. zum DLRG Cup in Warnemünde begleitet. Dort konnten sie hautnah miterleben, wie ihre Spende eingesetzt wird. Auch Sie möchten die DLRG bei ihren satzungsgemäßen Aufgaben unterstützen? Jede Spende, ob 20, 60 oder 100 Euro, kann Menschenleben retten!

Spendenzertifikat