News

11.09.2017 Montag

Aktion: betterplace verdoppelt Ihre Spenden!


Am 12. September wird es für 50 Bildungsprojekte von betterplace.org eine Verdopplungsaktion im Wert von 10.000 € geben. Und die gute Nachricht ist: Unser Projekt „DLRG-Wasserhelden“ ist mit dabei! Der Startschuss fällt um 10.00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt wird betterplace.org alle Einzelspenden (bis zu einer Höhe von 100,00 €), die an diese 50 Projekte gespendet werden, verdoppeln! Und zwar so... mehr


29.08.2017 Dienstag

Jugendretter brauchen neuen Wachturm


Claudia Röpcke, Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Rerik, steht mit einigen DLRG-Förderern am Strand der Ostsee. Die engagierten Spender sind zu Gast in Rerik, um sich vor Ort ein Bild von der Arbeit der Retter in Mecklenburg-Vorpommern zu machen.
Nachdenklich blickt Claudia Röpcke zu den Dünen hinauf. Mitten in den Sandverwehungen steht dort ein alter Holzverschlag. Die Wände des Häuschens sind... mehr


11.08.2017 Freitag

Für mehr Sicherheit: Tauchtelefone benötigt


Die Sicherheit unserer DLRG-Lebensretter hat für uns höchste Priorität. Dies gilt auch in besonderer Weise für unsere Spezialisten unter Wasser, die Einsatztaucher. Und so halten wir die neue Regel der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGVU) zum verbindlichen Einsatz von Tauchertelefonen durchaus für richtig. Ein Tauchertelefon erhöht die Sicherheit unserer Taucher bei ihren... mehr


13.07.2017 Donnerstag

DLRG-Retter riskieren ihr eigenes Leben


Irgendwo inmitten der tosenden, meterhoch wütenden Wellen kämpft gerade ein Mensch um sein Leben. Sich jetzt in diesen Wirbelsturm aus Gischt und Wasser zu werfen, um einen Menschen in Not in letzter Sekunde vor dem Ertrinken zu retten, kann lebensgefährlich sein! Würden Sie es dennoch tun? Meine Frage mit „nein“ zu beantworten, ist kein Grund für Scham, sondern nur Indiz für eine gesunde... mehr


06.07.2017 Donnerstag

Rührende Danksagungen an die Retter


Foto: DLRG

Foto: DLRG

Ab und zu erreichen Briefe wie der folgende das Bundeszentrum der DLRG. Diese Schreiben, die so oder ähnlich eine erfolgreiche Rettung oder Hilfeleistung schildern, berühren uns immer wieder. Die persönlichen Worte erinnern uns daran, wofür unsere Retter Tag ein, Tag aus im Einsatz sind: Für die Rettung von Menschen aus Wassergefahr! Das können wir nur, weil es engagierte Förderer gibt, die... mehr


06.07.2017 Donnerstag

Diebstähle und Einbrüche: Retter brauchen Ihre Hilfe


Foto: DLRG Bezirk Berlin-Spandau

Foto: DLRG Bezirk Berlin-Spandau

Jedes Jahr sind rund 36.000 in Signalrot und Gelb gekleidete DLRG-Wachgänger an deutschen Küsten und Binnengewässern unterwegs, um Menschen in Notsituationen vor dem Ertrinken zu bewahren. Unsere teils noch sehr jungen DLRG-Aktiven leisten jedes Jahr mehr als zwei Millionen Wachstunden und retten zwischen 600 und 800 Menschen in Deutschland vor dem sicheren Ertrinkungstod.... mehr


Unterstützung für die DLRG - Mit Spenden Leben retten

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit über 1.500.000 Mitgliedern und Förderern die größte Wasserrettungsorganisation der Welt. Wir haben Großspender bei einer Tour u.a. zum DLRG Cup in Warnemünde begleitet. Dort konnten sie hautnah miterleben, wie ihre Spende eingesetzt wird. Auch Sie möchten die DLRG bei ihren satzungsgemäßen Aufgaben unterstützen? Jede Spende, ob 15, 25 oder 50 Euro, kann Menschenleben retten – klicken Sie hier http://www.dlrg.de/spenden

Spendenzertifikat